• Archiv der Kategorie: Regionalliga Nord

Regionalliga startet mit 10 Teams am 7. September

Zeitgleich mit der NFV-Verbandsliga startet am 7. September die Regionalliga-Nord. Allen Unkenrufen zum Trotz, doch nur mit 10 Mannschaften. Werder Bremer musste die Liga leider verlassen.

Neu dabei der Buchholzer FC, der uns im Endspiel etwas vorgeführt hat. Wir sind gespannt auf die ersten Spiele und darauf, wie sich Buchholz in der Liga zeigt.

Die NFV-Klubs Hannover 96 und Eintracht Braunschweig treffen gleich am ersten Spieltag aufeinander.

www.fussball.de

Regionalliga wächst auf 12 Mannschaften an

In der Aufstiegsrunde konnten sich der FC Maihan, der Buchholzer FC und der FC Riensberg Futsal durchsetzen. Der OSC Bremerhaven muss als letzter in der Liga die Regionalliga verlassen. Werder Bremen konnte durch die Aufstockung der Liga auf 12 Mannschaften weiter in der Liga verbleiben. Wir wünschen allen Mannschaften in der nächsten Saison Erfolg.

Hannover 96 gelingt der Sprung in die Regionalliga

Nachdem Hannover 96 den TS Woltmershausen geschlagen hat und dieser im letzten Spiel nicht angetreten ist, reichte es für den Aufstieg in die Regionalliga. Die Regionalliga Nord ist damit auf 10 Plätze erweitert worden, so wie die anderen Regionalligen. Wir wünschen Hannover 96 ab September viel Erfolg und sind gespannt, wie sie sich schlagen.

In der Oberliga in Niedersachsen findet das erste Spiel am 16. Juni in Rinteln statt.

Hannover 96 öffnet die Tür zur Regionalliga

Am 16.05. entscheidet Hannover 96 die Partie gegen den TS Woltmershausen mit 6:2 für sich. Damit schiebt sich Hannover auf den zweiten Platz der Tabelle und kann in der nächsten Saison in der Regionalliga spielen. Im letzten Spiel treffen Persion Futsal FCV auf den TS Woltmershausen. Nach dem starken Auftritt der Hamburger in Barsinghausen gegen Hannover 96 ist ein Sieg für den TS Woltmershausen unvorstellbar.

Durch den Sieg sollte der Regionalligaplatz sicher sein. Glückwünsche nach Hannover und viel Erfolg in der Regionalliga. Dort weht sicher ein rauherer Wind als in der Oberliga.

Der Kampf um einen Regionalligaplatz beginnt

Drei Mannschaften, Hannover 96 aus Niedersachen, Persian Futsal FCV aus Hamburg und der TS Woltmershausen aus Bremen kämpfen um den Aufstieg in die Futsal Regionalliga Nord. Am 12.05.2018 wird das erste Spiel Hannover 96 gegen Persian Futsal FCV in Barsinghausen ausgetragen. Zwei Mannschaften haben die Chance aufzusteinge. Wir drücken der Mannschaft aus Niedersachsen die Daumen.

Erfolgreicher Start in der Regionalliga

Die erste Saison der Regionalliga ist vorüber. Eintracht Braunschweig, die Vertretung aus Niedersachsen, kann sich zum Schluß den 4. Platz sichern. Die Mannschaften aus Hamburg dominieren die Liga erwartungsgemäß auf den ersten drei Plätzen. Der PTSK Kiel verweilt lange auf dem letzten Tabellenplatz, schaffte aber zum Ende den Sprung auf Platz vier. Bremen belegt die letzten Plätze.

Wir sind gespannt, welche Mannschaften die letzten beiden freien Plätze einnehmen um die Liga auf 10 Mannschaften aufzufüllen. Wir drücken Hannover 96 die Daumen und sind gespannt auf die Aufstiegsspiele.

Schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen